Für die Stahl AG in Köln aktiv

Anfang September starteten die Arbeiten für den Rohbau des Verwaltungs- und Produktionsgebäudes der Firma R. Stahl AG an der Adolf-Grimme-Allee in Köln. Das aus Baden-Württemberg stammende Unternehmen aus dem Bereich Explosionsschutz verlegt seinen bisherigen Kölner Standort aus Kapazitätsgründen. Die jetzige Lage in einem Industriegebiet im Kölner Westen erfüllte zwar jahrelang gute Dienste – man war aber im Laufe der Jahre bereits an die Nachbarn „herangerückt“, so dass zur dringend erforderlichen Expansion keine Flächen mehr zur Verfügung standen. In den nächsten Monaten wird nun für ein Gesamtvolumen von ca. 2,5 Mio. € der Rohbau des Verwaltungsgebäudes sowie die Gründung der Produktionshalle erstellt. Im Frühjahr werden dann die Außenanlagen rund um die Gebäude erstellt.

 

Stahl--140120_Flyer