Know-how ist gefragt

2018 schließt in Deutschland die letzte Schacht­­anlage. Das Know­how rund um den Bergbau aber lebt fort. So werden auch danach die Leistungen der BBM gefragt sein. „Strecken sichern und abdämmen sowie die Rück­gewinnung von Materialien werden auch zukünftig zu unseren Aufgaben­gebieten gehören“, sagt der BBM-Betriebs­­leiter. Der studierte Bau­ingenieur weiß, wovon er spricht. Seit 33 Jahren ist er im Bergbau aktiv und hat in dieser Zeit Aufschwung, Nieder­gang und die neuen Möglich­keiten der Energie­gewinnung erlebt. So zum Beispiel die Geo­thermie. In Gebirgs­tiefen wird Gruben­wasser bis auf 28 Grad Celsius erwärmt. Eine Wärme­quelle, die heute unter den erneuer­baren Energien großen Zulauf hat. „Um sie sicher und lang­fristig nutzen zu können, bedarf es ebenfalls eines Know­hows, wie BBM es seit Jahr­zehnten erworben und aus­gebaut hat.“


BBM_Aktuelles_1